Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhaltsverzeichnis:

Anfragen, Störungsmeldungen und Reparaturen

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail servicedesk@id.ethz.ch oder telefonisch unter +41 44 632 77 77

Service Information and Update

Blog eintrag



Servicebeschreibung


Beschreibung

Corporate Mobile Network (CMN) ist ein Zusatzangebot für Mobile Telefonie an der ETH Zürich und ergänzt die Sprachkommunikation. Die Verwaltung erfolgt ausschliesslich durch die Sektion ID ICT-​Networks. Die Gebühren werden verursachergerecht weiterverrechnet. Die Leistungen sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des CMN beschrieben. Die Tarife werden in regelmässigen Abständen mit den Fernmeldedienstanbietern ausgehandelt.

Kundennutzen

Den berechtigten Mitarbeitenden der ETH Zürich wird erhöhte Mobilität und Erreichbarkeit geboten.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

  • Der Service steht ausschliesslich Mitarbeitenden der ETH Zürich zur Verfügung.
  • Innerhalb der Zentralen Organe regelt die Weisung «Corporate Mobile Network (CMN) der Zentralen Organe (ZO)» die Verwendung und Finanzierung der Mobilen Telefonie (Schulleitungsbeschluss vom 9. Juli 2019).
  • Die Kosten sind in der CMN Tarifübersicht aufgelistet.
  • Anträge für ein CMN-​Abonnement müssen im CMN Tool erfasst werden und benötigen die Unterschrift des/der Budgetverantwortlichen (inkl. Finanzelement zur ETH-​internen Weiterverrechnung)
  • Im CMN Tool kann der Abonnements-​Inhaber seine Rechnungs-​ und Verbindungsdaten einsehen und in ein Excel-​Dokument exportieren.


 CMN für die Zentralen Organe (ZO)

Beschreibung

Die Weisung «Corporate Mobile Network (CMN) der Zentralen Organe (ZO)» regelt die geschäftliche und private Nutzung des CMN für ein Gerät zur telefonischen Erreichbarkeit durch Mitarbeitende in den Zentralen Organen (ZO) der ETH Zürich. Die entsprechende Weisung wurde von der Schulleitung am 9. Juli 2019 in Kraft gesetzt.

Weisung «Corporate Mobile Network (CMN) der Zentralen Organe (ZO)»

Folgend sind die wichtigsten Punkte aus der Weisung kurz zusammengefasst:

Berechtigung

Alle Mitarbeitenden der ZO mit unbefristeten Anstellungen erhalten nach der Probezeit die Möglichkeit, ein CMN-​Abonnement der ETH zu beantragen. Die Entscheidung, welche Personen nutzungsberechtigt sind und welcher Nutzungskategorie sie zugeteilt werden, liegt bei der jeweiligen Abteilungs-​ bzw. Stabsleitung. Ebenso entscheiden sie über die Vergabe von Abos und/oder Geräten für Mitarbeitende mit befristeten Anstellungen in ihrem Bereich.

CMN ZO - Bereiche der Zentralen Organe

Publikation der Mobil-​Telefonnummern

Die Telefonnummern der CMN-​Abonnemente werden – mit Ausnahme der VIP-​Nummern – für betriebliche Zwecke/Bedürfnisse zur Verfügung gestellt. Dies erfolgt auf Passwort-​geschützten Plattformen.

Leistungen

Die Leistungen zum Service der Mobil-​Telefonie sind in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Tarifübersicht und der Weisung für Mitarbeitende der ZO beschrieben.

Bei der Nutzung des CMN werden zwei Kategorien unterschieden:

Kategorie 1

Diese Kategorie umfasst die obersten Führungsstufen (persönliche geschäftliche Nutzung)

Kategorie 2

Die CMN-​Nutzung der Kategorie 2 ist für folgende Mitarbeitende vorgesehen:

  • Mitarbeitende mit einem erhöhten Anspruch an die Erreichbarkeit, auch ausserhalb der regulären Arbeitszeiten
  • Mitarbeitende auf Pikett, oder solche, die im Alarmierungsfall aufgeboten werden
  • Mitarbeitende, die einen wesentlichen Teil der Arbeitszeit nicht im eigenen Büro erreichbar sind

Die Richtlinien «no-​Policy» und «ETHRat» betreffen Organisationseinheiten ausserhalb der ZO.

Kosten

Die für die ETH anfallenden Kosten für das CMN-​Abonnement werden vollständig von den Einheiten getragen. Die Verantwortung der Finanzierung und Kostenüberwachung liegt beim Budgetverantwortlichen des jeweiligen Finanzelements.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die CMN-​Tarife der ETH Zürich keine Gerätesubventionen beinhalten und somit keine vergünstigten Geräte bezogen werden können.

  • No labels