Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhaltsverzeichnis:

Anfragen, Störungsmeldungen und Reparaturen

Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail servicedesk@id.ethz.ch oder telefonisch unter +41 44 632 77 77

Service Information and Update

Blog eintrag



Network Connectivity Data Center (UTP, Kabel)


Beschreibung

Die Datenkommunikation in den Serverräumen (DC) an der ETH Zürich ist eine ausschliessliche Aufgabe der ICT-Networks. Diese betreiben dazu ein redundantes, hochleistungsfähiges Netzwerk von aktiven Komponenten.

Kundennutzen

Das Datennetzwerk (im DC) steht primär den «Serverbetreuern» der ETH Zürich zur geschäftlichen Nutzung zur Verfügung. Weitere ETH-​nahe Einheiten (Spin-​offs, Studentische Organisationen, Kooperationspartner u.ä.) können den Service mit entsprechend vereinbarten Konditionen ebenfalls nutzen.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Service steht den Organisationen der ETH Zürich kostenfrei zur Verfügung. Erste Anlaufstelle für alle Supportfragen im Bereich Datennetzwerk ist Ihre Informatiksupportgruppe (ISG). Für Gäste, Studierende und sonstige Gruppen ohne ISGs ist bei Supportaufgaben der Service Desk zuständig.

Network Connectivity Office (Wi-Fi, UTP)


Beschreibung

Die Datenkommunikation an der ETH Zürich ist eine ausschliessliche Aufgabe der ICT-​Networks. Diese betreiben dazu ein flächendeckendes, leistungsfähiges und zuverlässiges Ethernet basiertes IP/IPv6 Netzwerk von aktiven Komponenten für das Wi-​Fi (WLAN) und Fixnetz.

Für die physische Infrastruktur (Cabling, UKV-​Planung) der Daten-​ und Sprachkommunikation ist die Gruppe ID Infrastruktur und Installationen zuständig.

Kundennutzen

Das ETH-​Datennetzwerk bietet Mitarbeitenden und Gästen der ETH Zürich Zugang zum Internet und Intranet. Weitere ETH-​nahe Einheiten (Spin-​offs, Studentische Organisationen, Kooperationspartner usw.) können den Service mit entsprechend vereinbarten Konditionen ebenfalls nutzen.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Service steht ETH-​Angehörigen kostenfrei zur Verfügung. Erste Anlaufstelle für alle Supportfragen im Bereich Datennetzwerk ist Ihre Informatiksupportgruppe (ISG). Für Gäste, Studierende und sonstige Gruppen ohne ISGs ist bei Supportaufgaben der Service Desk zuständig.

Network Connectivity Remote (VPN, iPass, Wi-Fi, Daten Roaming)


Beschreibung

VPN

Für die verschlüsselte Remote-​Verbindung in das Datennetzwerk der ETH Zürich betreibt die Sektion ID ICT-​Networks ein VPN Gateway. Diese VPN-​Verbindung ist die Grundlage für die Nutzung von PWLAN.

eduroam

An vielen Universitäten und Hochschulen kann das Wi-​Fi (SSID «eduroam») mit dem Netzwerk-​Account der ETH Zürich genutzt werden.

iPass

Der Bewilligungsprozess und der Support für iPass läuft über den Service Desk. Die Dokumentation und das Antragsformular werden auf Anfrage zur Verfügung gestellt.


Kundennutzen

Durch die verschlüsselte Remote-​Verbindung (VPN) erhalten Benutzende eine IP-​Adresse aus dem offiziellen Bereich der ETH Zürich. Diese erlaubt den Zugriff auf gewisse Services der ETH Zürich.

Mit PWLAN oder «eduroam» können ETH-​Angehörige die Wireless Infrastruktur anderer Organisationen kostenfrei nutzen.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Service steht den Mitarbeitenden der ETH Zürich kostenfrei zur Verfügung. Erste Anlaufstelle für alle Supportfragen im Bereich Datennetzwerk ist Ihre Informatiksupportgruppe/ISG (Ansprechpartner Departemente).

Für Studierende und sonstige Gruppen ohne ISGs ist bei Supportaufgaben der Service Desk zuständig.

Proxy


Beschreibung

Ein Proxy arbeitet als Vermittler, der auf der einen Seite Anfragen entgegennimmt, um dann über seine eigene Adresse eine Verbindung zur anderen Seite herzustellen. Als Verbindungsglied zwischen unterschiedlichen Netzwerken realisiert er eine Verbindung zwischen den Kommunikationspartnern selbst dann, wenn eine direkte Verbindung nicht möglich wäre.

Für Netzwerksegmente, die nicht direkt im Internet kommunizieren können oder dürfen, bietet die ETH Zürich einen lokalen Proxy (proxy.ethz.ch) an.

Kundennutzen

Der Proxy erlaubt Computern, die nicht direkt über das Internet kommunizieren können, eine Verbindung zu Internet-​Services. Ein Beispiel solcher Computer an der ETH sind die Computer mit IP-​Adressen im privaten Bereich.

Um Zugriff auf wissenschaftliche Publikationen zu ermöglichen ist die Adresse des Proxy bei einigen Verlagen registriert. Somit können die Proxy-​Kunden auf die Publikationen dieser Verlage zugreifen.

Kundengruppen / Kosten / Bestellung

Der Internet Proxy steht allen Mitarbeitenden, Dozierenden und Studierenden der ETH Zürich kostenfrei zur Verfügung.
  • No labels