Support

Bitte kontaktieren Sie uns per SmartDesk, E-Mail servicedesk@id.ethz.ch oder telefonisch unter +41 44 632 77 77

Service Information and Update

Blog eintrag

Bekannte Fehler!

Falls bei der Installation die Fehlermeldung Zugriff verweigert (Access denied) erscheint: Den User neu anmelden und verifizieren, dass im Passwort-dialog die Option Anmeldedaten speichern gesetzt ist. Wenn das nicht weiterhilft und weiterhin der Fehler Zugiff verweigert auftritt, folgenden Registry-Eintrag mit Adminberechtigung, mit dem Registry Editor setzen: Im Key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\PointAndPrint den Wert RestrictDriverInstallationToAdministrators den Wert REG_DWORD 0.

Evtl. fehlende Teilpfade vom Registry-Key ebenfalls erstellen. Dazu braucht es Administratorrechte und die Anpassung sollte von einem Computerspezialisten oder ISG gemacht werden. Nach der Druckerinstallation sollte der Registry-Wert wieder entfernt werden.

Oder cmd.exe als Administrator starten und nachstehenden Eintrag copy/pasten, danach Enter drücken:
reg add "HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\PointAndPrint" /v RestrictDriverInstallationToAdministrators /t REG_DWORD /d 0 /f


Drucker hinzufügen unter Windows


Windows 10 und höher

Im Windows Such-Eingabefeld geben Sie den Namen des Printservers inklusive Domäne ein.
Zum Beispiel: \\pia01.d.ethz.ch (im Zentrum) oder \\pia02.d.ethz.ch (auf dem Hönggerberg)

Print-release mit ETH card queues card-ethz und card-hp befinden sich auf \\pia01.d.ethz.ch für Zentrum und Hönggerberg

Authentisieren Sie sich mit Ihrem ETH-Konto. Der nethz-Name ist mit dem Präfix d\ für die Domain anzugeben.

Das Kontrolkästchen Anmeldedaten speichern muss gesetzt sein, damit die Druckerinstallation funktioniert und der Netzwerkdrucker nach dem Abmelden erhalten bleibt. Username und Password werden verschlüsselt im Windows Vault gespeichert. Die Verschlüsselung basiert auf dem lokalen Anmelde-Passwort.


Wählen Sie den entsprechenden Drucker aus, drücken Sie die rechte Maustaste und verbinden Sie sich mit dem Drucker.

card-ethz ist die Card-Queue mit Druckauslösung mittels ETH-Karte für die älteren Nashuatec-Drucker, funktioniert aber auch für die neueren Drucker von HP. card-hp funktioniert nur für HP-Drucker. Oder wählen Sie einen anderen Drucker aus für direktes Drucken ohne Druckauslösung.

Um die Druckerstandorte einzusehen, selektieren Sie im Menü Ansicht die Option Details.

Der Drucker wird automatisch zusammen mit dem Treiber installiert. Falls der Treiber noch nicht vorhanden ist, muss die Installation u.U. von einem Administratorenbenutzer bestätigt werden.

Falls bei der Installation die Fehlermeldung Zugriff verweigert (Access denied) erscheint: Den User neu anmelden und verifizieren, dass im Passwort-dialog die Option Anmeldedaten speichern gesetzt ist. Wenn das nicht weiterhilft und weiterhin der Fehler Zugiff verweigert auftritt, folgenden Registry-Eintrag setzen mit dem Registry Editor: Im Key HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Printers\PointAndPrint den Wert RestrictDriverInstallationToAdministrators den Wert REG_DWORD 0. Evtl fehlende Teilpfade vom Registry-Key ebenfalls erstellen. Dazu braucht es Administratorenrechte und die Anpassung sollte von einem Computerspezialisten oder ISG gemacht werden. Nach der Druckerinstallation sollte der Registry-Wert wieder entfernt werden.
  • No labels